Web Application Firewall: Warum Ihr Online-Business nicht ohne kann

Firewall

In unserer digital vernetzten Welt sind Webanwendungen und Online-Schnittstellen (APIs) ständigen Bedrohungen ausgesetzt. Eine Web Application Firewall (WAF) ist daher kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit für jedes Online-Business, insbesondere in hochregulierten Branchen. Hier erfahren Sie, was eine WAF ist, wie sie funktioniert und warum sie ein Muss für Ihre digitale Sicherheit und Compliance ist.

Was ist eine WAF?

Eine WAF ist eine Schutzlösung, die vor Ihrer Webanwendung platziert wird, um den Datenverkehr zu überwachen und Bedrohungen abzuwehren. Sie ist als Cloud-Service oder als Inhouse-Lösung verfügbar. Eine Cloud WAF ist besonders wartungsarm und kosteneffizient, während Inhouse-Lösungen mehr Kontrolle bieten, aber auch entsprechendes Fachwissen erfordern.

Wie funktioniert eine WAF?

Eine Web Application Firewall arbeitet mit speziellen Regeln, um den Datenverkehr zu analysieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Firewalls agiert sie direkt auf der Anwendungsebene, was eine schnelle Implementierung und Kosteneinsparungen ermöglicht.

Die Vorteile einer WAF

  • Schutz vor vielfältigen Angriffen: Eine WAF wehrt Bedrohungen wie SQL-Injections, XSS und CSRF ab, die Ihre Daten und Systeme gefährden können.
  • Schutz für veraltete Systeme: Sie bietet auch Schutz für Systeme für ungepatchte Systeme oder Legacy-Anwendungen, die keine Sicherheitsupdates mehr erhalten
  • Compliance in regulierten Branchen: Besonders in Sektoren wie Finanz- und Versicherungsindustrie, Gesundheitswesen oder öffentlicher Verwaltung sind die Compliance-Anforderungen hoch. Eine WAF hilft, strenge regulatorische Vorgaben zu erfüllen, die sich aus Regelwerken wie DSGVO, NIS-2, CRA und sektorspezifischer Regulatorik wie DORA, MaRisk und BAIT ableiten.

Cloud Web Application Firewalls

Cloud-basierte WAFs sind eine flexible und kosteneffiziente Lösung. Sie sind einfach zu implementieren und bieten automatische Updates. Allerdings sollten Sie die Abhängigkeit von einem Drittanbieter und die Transparenz der Funktionen im Auge behalten. Trotzdem sind sie ein wichtiger Bestandteil einer umfassenden Sicherheitsstrategie.

Die richtige WAF finden

Bei der Auswahl eines WAF-Anbieters sollten Sie die Art der Bereitstellung, den Support-Bedarf und Compliance-Vorgaben berücksichtigen. Wählen Sie einen Anbieter, der Erfahrung in Ihrer Branche hat und die notwendigen Zertifizierungen wie ISO 27001, BSI C5, KRITIS-Qualifikation, PCI-DSS oder IDW PS 951 vorweisen kann.

Fazit

Eine Web Application Firewall ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Sicherheitsstrategie Ihres Online-Business. Sie schützt nicht nur Ihre Daten und Systeme, sondern hilft Ihnen auch, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. Mit der richtigen WAF sind Sie bestens gegen die Herausforderungen der digitalen Welt und die strengen Compliance-Anforderungen in regulierten Branchen gerüstet.

 
Über Redaktion 147 Artikel
In diesem IT-Magazin veröffentlichen unsere Redakteure regelmäßig interessante Beiträge zu den Themen Internet, IT, Server, Server2Go, Apps und Software.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*