Ihre Daten sind verloren gegangen, was nun?

Daten

Wenn Sie aus Versehen einige wichtige Dateien oder Ordner von Ihrem Computer gelöscht haben oder wichtige Dateien/Ordner aufgrund eines Systemausfalls verloren gegangen sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die gelöschten Dateien verbleiben auf dem Laufwerk und können wiederhergestellt werden, auch wenn sie durch neuere Dateien ersetzt worden sind. Datenwiederherstellungstools sind nützlich, wenn Ihre Dateien versehentlich gelöscht wurden.

Es gibt immer mehrere Optionen für die Datenwiederherstellung, in diesem Artikel werden wir uns 3 davon ansehen:

Backup-Wiederherstellung

Diese Art der Wiederherstellung ist die vollständigste und beschädigt die Dateien nicht. Allerdings müssen Sie für diese Art der Wiederherstellung zuvor eine Sicherungskopie erstellen.

Hinweis: Sichern Sie Ihre Dateien nicht auf dem Laufwerk, auf dem Windows installiert ist. Sichern Sie zum Beispiel Ihre Dateien nicht auf der Wiederherstellungspartition. Bewahren Sie die für die Datensicherung verwendeten Medien (externe Festplatten, DVDs oder CDs) immer an einem sicheren Ort auf, um einen unbefugten Zugriff auf Ihre Dateien zu verhindern.

Daten über den Papierkorb wiederherstellen

Gelöschte und in den Papierkorb verschobene Dateien können sofort wiederhergestellt werden, indem man sie mit der rechten Maustaste anklickt und im Ordner des Papierkorbs “Wiederherstellen” bestätigt. Dadurch erscheint die wiederhergestellte Datei im ursprünglichen Ordner mit ihrem Inhalt, mit ihrem ursprünglichen Datum und ihrer ursprünglichen Uhrzeit. So können wir versehentlich gelöschte Dateien aus dem Papierkorb von Windows 10, 8 oder 7 wiederherstellen. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, um das Verfahren zu verdeutlichen:

  1. Öffnen Sie den Papierkorb durch einen Doppelklick auf sein Symbol auf dem Desktop.
  2. Suchen Sie die Datei(en) oder Ordner, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie sie aus.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder doppelklicken Sie auf “Auswählen” und wählen Sie Wiederherstellen.
  4. Der Papierkorb stellt dann die gelöschten Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wieder her.

Wiederherstellung mit anderen Softwaren

In diesem Abschnitt beziehen wir uns auf kostenlose Datenwiederherstellungssoftwaren wie: Wondershare Recoverit, Stellar und Recuva.

  1. Wondershare Recoverit stellt nicht nur gelöschte Dateien wieder her, sondern kann auch verlorene Partitionen, formatierte Festplatten usw. wiederherstellen. Das Beste an diesem kostenlosen Tool ist, dass Sie sogar Daten von externen Laufwerken wie Thumb Drive, USB-Festplatte usw. wiederherstellen können. Das Programm ist sowohl als kostenlose als auch als kostenpflichtige Version erhältlich. Die kostenlose Version von Recoverit kann nur Dateien bis zu einer Größe von 100 MB wiederherstellen. Die begrenzte kostenlose Version ist für diejenigen geeignet, die kleine Dokumente und ähnliche Dateien wiederherstellen möchten. Für größere Dateien und eine vollständige Treiberwiederherstellung sollten Sie ein Upgrade auf den kostenpflichtigen Plan in Betracht ziehen.
    Stellar
  2. Stellar kann verlorene, gelöschte oder unzugängliche Daten auf Windows-Computern wiederherstellen. Eine wirkungsvolle Festplattendatenwiederaufnahme Software, gewinnt sie verschiedene nützliche Arbeit Akten, MS Büroakten, Fotos, videos, Excel-Dateien oder Musikakten zurück, die wegen des versehentlichen Löschens oder des Formatierens/Beschädigens des Windows Dateisystems verloren worden sind. Die kostenpflichtige Version hingegen wurde speziell für die Wiederherstellung von Daten entwickelt, die aufgrund einer Beschädigung des Dateisystems, einer Partitionsformatierung, einer Virusinfektion oder eines kompletten Systemabsturzes unzugänglich geworden oder verloren gegangen sind.
  3. Recuva ist ein Programm, mit dem Sie jede Datei oder jedes Dokument wiederherstellen können, das Sie verloren oder versehentlich gelöscht haben. Recuva wurde ursprünglich im Jahr 2007 von den Entwicklern von CCleaner veröffentlicht und hat sich zu einem der meistgenutzten und zuverlässigsten Wartungswerkzeuge für Windows, Mac und Android entwickelt.

Nichts ist verloren, wenn Sie eine Datei versehentlich gelöscht haben. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner von Ihrem internen oder externen Laufwerk löschen, wird normalerweise nicht der eigentliche Inhalt gelöscht, sondern der belegte Speicherplatz wird als verfügbar markiert, um mit anderen Inhalten gefüllt zu werden. Je früher Sie also versuchen, Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie noch nicht für immer verloren sind. Das bedeutet, dass es unter normalen Umständen sehr schwierig wäre, die Dokumente wiederzufinden, die mehr als sechs Monate lang verloren gegangen sind.

Fazit

Wenn Sie Daten verloren haben, die mit den ersten beiden Methoden nicht wiederhergestellt werden können, können Sie sich an eines der Programme in diesem Artikel wenden, die beide über benutzerfreundliche Oberflächen und kostenlose Funktionen zur Wiederherstellung kleiner, vor kurzer Zeit verlorener Dateien verfügen. Wenn Sie eine große Menge an Daten verloren haben, sollten Sie eine kostenpflichtige Version eines der oben genannten Programme erwerben. Was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft, so möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf Wondershare Recoverit lenken. Das Programm ist preisgünstig und hat viele Funktionen, die Sie in verschiedenen Lebenssituationen nutzen können.

 
Über Redaktion 103 Artikel
In diesem IT-Magazin veröffentlichen unsere Redakteure regelmäßig interessante Beiträge zu den Themen Internet, IT, Server, Server2Go, Apps und Software.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*