So pusht du deinen Shop mit SEO

SEO Agentur

Die Suche nach spezifischen Produkten und neuen Geschäftspartnern findet sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich heute hauptsächliche mithilfe der Suchmaschinen Google und Co. statt. Besonders Unternehmen, die einen Online-Shop betreiben, sollten sich daher näher mit einer effektiven Suchmaschinenoptimierung beschäftigen.

Heutzutage verschenken viele Händler ein überaus großes Potential, da ihnen die ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren nicht bekannt sind, die dazu führen, dass ihr Shop in den organischen Suchergebnissen auf den oberen Plätzen zu finden ist. Wertvolle Unterstützung kann in diesem Fall jedoch ein professioneller Dienstleister bieten, der genau weiß, worauf es bei SEO für Online-Shops ankommt. Diejenigen, die beispielsweise nach einer SEO-Agentur in Berlin suchen, werden auf werbeagentur.de mit Sicherheit fündig.

Wie dem eigene Online-Shop grundsätzlich durch SEO-Maßnahmen zu einem größeren Erfolg verholfen werden kann, zeigt der folgende Beitrag.

Die Basis: Sorgfältige Keyword-Analyse

Um die Suchmaschinenoptimierung erfolgreich zu betreiben, besteht der erste Schritt stets in einer sorgfältigen Analyse der relevanten Keywords. Durch diese lässt sich in Erfahrung bringen, welche Begriffe bei der organischen Suche ein besonders gutes Ranking erzielen können und wonach die potenziellen Kunden wirklich suchen.

Sämtliche weitere SEO-Maßnahmen basieren dann auf dieser Grundlage, ob interne Verlinkungen oder die Erstellung der Inhalte.

Inhalte: Für die Suchmaschine und die Nutzer

Wurden die relevanten Keywords identifiziert, können die Inhalte des Online-Shops erstellt werden. In der Vergangenheit war es üblich, die Keyword-Dichte vor die Lesbarkeit und den Sinn der Texte zu stellen – dies ist heute jedoch längst überholt.

Die Suchmaschinen haben ihre Algorithmen schließlich kontinuierlich weiterentwickelt, weshalb die Inhalte heutzutage nicht nur die Suchmaschinen, sondern vor allem die Nutzer ansprechen und überzeugen müssen. Nur so ist es möglich, ein gutes Ranking in den Suchergebnissen zu erzielen.

Crawler: Für Orientierung sorgen

Damit in den Suchergebnissen verlässlich aktualisierte oder neue Seiten des Online-Shops auftauchen, ist es nötig, dass diese von den Crawlern der Suchmaschinen indexiert werden. Allerdings gestaltet sich das Budget der Crawler pro Webseite begrenzt.

Aus diesem Grund kommt es darauf an, dass einige Seiten von dem Crawling ausgeschlossen, andere wiederum definitiv gecrawlt werden. Webseiten-Betreiber müssen daher für eine korrekte Steuerung der Crawler sorgen. Dies gelingt über die Einbindung von spezifischen Anweisungen in Form von Canonical-, Robots.txt-, Noindex-Befehlen.

Interne Verlinkungen: Großes Potential nutzen

Für Online-Shops und Webseiten stellen daneben interne Verlinkungen eine der wichtigsten Maßnahmen im SEO-Bereich überhaupt dar. Sowohl der Suchmaschine als auch den Nutzern wird durch sie eine wertvolle Hilfestellung geboten, um sich auf der Webseite gut orientieren zu können.

Es existieren jedoch einige Faktoren, die im Bereich der internen Verlinkungen zu bedenken sind, wie etwa, die größte Menge an internen Links auf den wichtigsten Unterseiten unterzubringen. Sinnvoll ist es außerdem, Verlinkungen zwischen Kategorien und Produkten zu etablieren, die einen Bezug zueinander aufweisen.

Brandbuilding: Für wertvolle Aufmerksamkeit sorgen

Nicht nur große Unternehmen profitieren in hohem Maße von einer professionellen Markenbildung, sondern ebenfalls mittlere und kleine Firmen. Das Brandbuilding sorgt schließlich dafür, dass dem jeweiligen Unternehmen bestimmte Werte zugeschrieben werden, zum Beispiel eine besonders große Expertise in seinem Fachgebiet. Der Linkaufbau erfährt durch ein derartiges Image ebenfalls Vorteile – und auch dieser stellt einen überaus bedeutsamen Rankingfaktor dar.

Sollte der Online-Shop besonders außergewöhnliche Produkte anbieten, ist es sinnvoll, für das Brandbuilding vor allem auf Fachportale zurückzugreifen. Gastbeiträge stellen in diesem Zusammenhang etwa eine überaus effektive Maßnahme dar, sowohl für die Expertenpositionierung des Online-Shops als auch für das allgemeine Link-Building.

 
Über Redaktion 48 Artikel
In diesem IT-Magazin veröffentlichen unsere Redakteure regelmäßig interessante Beiträge zu den Themen Internet, IT, Server, Server2Go, Apps und Software.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*